32. Jüdische Kulturtage München, 17. – 24. November 2018

„A TRIBUTE TO LEONARD BERNSTEIN“
Festliches EröffnungskonzertCamerata Wien 1900 mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, Chen Reiss, Sopran4. Sinfonie von Gustav Mahler in einer Bearbeitung von Erwin Stein17. November 2018, 20:15 Uhr, Carl-Orff-Saal, Gasteig München

Künstlergespräch
Maestro Bernstein musiziert 24 Jahre mit den Wiener Philharmonikern

Peter Schmidl, Soloklarinettist
18. November 2018, 19:00 Uhr, Black Box, Gasteig München

Jiddische Evergreens und deutsche Chansons „Lebenslieder“
Vivian Kanner
, Gesang, Florian Fries, Klavier
20. November 2018, 19:00 Uhr, Black Box, Gasteig München

Lesung mit Illustrationen
„Graphic Diary“ – Tagebuch der Anne Frank

umgesetzt von Ari Folman und David Polonsky
Leonille Wittgenstein und Sunnyi Melles, Lesung
Yves Kugelmann, Journalist und Publizist, leitet Q & A
Constantin Wittgenstein, Sound Design
21. November 2018, 18:00 Uhr, Black Box, Gasteig München

Melodien der jüdischen Seele von Operette & Musical zu Klezmer & Chasanut
Yoed Sorek
, Kantor, Konstantin Ischenko, Akkordeon, Živa Ciglenečki, Violine
Maya van Look, Sopran, Patricia Siffert, Klavier
22. November 2018, 19:00 Uhr, Black Box, Gasteig München

Kinovorstellung
„Wolkenbruch“
Ein Film von Michael Steiner nach dem Bestseller von Thomas Meyer
Begrüßung der Darstellerinnen evt. Joel Basman, Inge Maux, Sunniy Melles
Nach dem Film spricht Rachel Salamander mit dem Autor Thomas Meyer
In Zusammenarbeit mit der Literaturhandlung München
24. November 2018, 19:00 Uhr, Carl-Orff-Saal, Gasteig München

Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Tickets:Für alle Veranstaltungen bei der Gasteigkasse und Vorverkaufsstellen: München Ticket Telefon 089/54 81 81 81 oder www.muenchenticket.de

Springe zur Werkzeugleiste