Eröffnung der 30. Jüdischen Kulturtage München

Die 30. Jüdischen Kulturtage wurden Sonntagabend im Münchner Gasteig eröffnet. Das London Klezmer Quartet, bestehend aus 4 Power-Frauen, erntete Begeisterungsstürme des Publikums. Darunter befanden sich Staatsminister Dr. Spaenle und viel Politprominenz sowie eine Reihe von renommierten Künstlern, wie die bekannte Schauspielerin Sunnyi Melles.

Neben einem weiteren hochkarätigen Klezmerprogramm, darunter das mit dem Echo-Klassik-Preis ausgezeichnete David Orlowsky Trio, das am Samstag, 19.11. im Gasteig erwartet wird, bieten die Jüdischen Kulturtage in dieser Woche die Buchvorstellung „Versteckt unter der Erde“ und eine spannende Podiumsdiskussion „Frauen in den abrahamitischen Religionen heute“, unter den Diskutantinnen die bekannte Buchautorin Lena Gorelik.

Karten für das Konzert des israelischen Yamma Ensembles am Dienstagabend empfehlen wir, umgehend bei München Ticket zu reservieren.

Springe zur Werkzeugleiste