„Die dritte Generation nach der Shoah“

So. , 22.11., 16:00 Gasteig, Black Box

Eine hochinteressante, prominent besetzte Podiumsdiskussion widmet sich der Frage, inwiefern die dritte Generation noch heute von diesen Ereignissen beeinflusst ist und der Tatsache, dass Spätfolgen in der dritten Generation lange unterschätzt wurden.

Moderation: Richard C. Schneider, BR.
Am Podium: Dipl.-Psych. Louis Lewitan, Dr. Jürgen Müller-Hohagen, Sharon Ryba-Kahn u.a.

Springe zur Werkzeugleiste