RÜCKBLICK AUF UNSERE LETZTEN VERANSTALTUNGEN

5. Jüdische Filmtage München im Gasteig

27. – 30. April 2015

Die Jüdischen Filmtage München, die im 2jährigen Intervall zum 5. Mal stattfinden, widmen sich 70 Jahre nach der Befreiung der Konzentrationslager und Beendigung des Zweiten Weltkrieges den Themen Überleben, Antisemitismus und Identitätssuche. Die Filme sind vorwiegend in der Originalfassung zu sehen, so zur Eröffnung der Spielfilm „Lauf Junge lauf“, der bisher nur in der synchronisierten Fassung zu sehen war (27.04.). Ein Themenabend Israel erinnert an den israelischen Visionär Abie Nathan, der in den 1970er/80er Jahren von seinem Schiff im Mittelmeer aus über seinen Piratensender „Voice of Peace“ zum Frieden in der Region aufrief (28.04. bei freiem Eintritt). Der Dokumentarfilm „50 Children“ erzählt die wahre Geschichte eines amerikanischen Ehepaares, das 1939 50 Kinder aus dem von den Nazi besetzten Wien in die USA retten konnte (29.04. im engl. O). „The Last Nazi Hunter“ berichtet von den unglaublichen Erfahrungen des Efraim Zuroff, des Leiters des Simon-Wiesenthal-Centre Jerusalem, bei der Aufspürung von Naziverbrechern (29.04.).Unter weiteren Filmen wird auch der Oscar-prämierte Film „Ida“ zu sehen sein (30.4.).

Programmübersicht

27.04.2015, 19 Uhr
„Lauf Junge lauf“
D/F/P 2013, 107 Min., Spielfilm OF (poln./jidd.) mit dt. UT,
Regie: Pepe Danquart

28.04.2015, 18 Uhr
„The Voice of Peace“
D 2014, 90 Min., Dokumentarfilm von Eric Friedler

28.04.2015, 20 Uhr
„Bethlehem“
Il 2013, 100 Min., Spielfilm OF (hebr./arab.) mit dt. UT,
Regie: Yuval Adler

29.04.2015, 18 Uhr
„50 Children“
USA 2014, 62 Min., Dokumentarfilm OF (engl),
Regie: Steven Pressman

29.04.2015, 20 Uhr
„The Last Nazi Hunter“
Il 2010, 62 Min., Dokumentarfilm OF mit engl. UT,
Regie: Nitza Gonen

30.04.2015, 18 Uhr
„Ida“
Pl 2013, 80 Min., Spielfilm OF (poln.) mit dt. UT,
Regie: Pawel Pawlikowski

30.04.2015, 20 Uhr
„Schnee von gestern“
D/Il 2013, 96 Min., Dokumentarfilm OF (hebr./dt./engl.) mit dt. UT, Regie: Yael Reuveny

Springe zur Werkzeugleiste